Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Für uns ist klar: Keine Arbeitsunterbrechung der demokratisch gewählten Gremien des Bezirks!

Zur Arbeitsfähigkeit der Linksfraktion sowie der Bezirksverordnetenversammlung und ihrer Fachausschüsse erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, Bjoern Tielebein: „Die von der Bundesregierung und den Bundesländern derzeit anvisierten Beschränkungen des öffentlichen Lebens werden nicht zu einer Einschränkung der Arbeit der... Weiterlesen


Linksfraktion fordert zusätzliches Bürgeramt

Die Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf hat sich mit einem Antrag für ein zusätzliches Bürgeramt im Bezirk eingesetzt. Der Antrag wird demnächst im Hauptausschuss behandelt. Dazu erklärt der haushaltspolitische Sprecher der Linksfraktion Klaus-Jürgen Dahler: Zu Beginn der aktuellen Wahlperiode sind die AfD-Fraktion und ihr für Bürgerdienste... Weiterlesen


Zu lange Wartezeiten - Wir fordern ein weiteres Bürgeramt!

Die Einwohner:innenzahl unseres Bezirks wächst, weshalb unsere drei Bürgerämter in Marzahn-Hellersdorf immer mehr an ihre Grenzen stoßen. Dies hat mitunter zur Folge, dass es zu sehr langen Wartezeiten für die Bürger:innen kommt. Ein weiterer Grund für die langen Wartezeiten, ist das aktuelle Wechselmodell in den Bürgerämtern, welches aufgrund des... Weiterlesen


Bürgerhaushalt 2022/23 gestartet

Bereits seit 2006 gibt es den Bürgerhaushalt in Marzahn-Hellersdorf. Damals startete das Verfahren als Testlauf in den drei Stadtteilen Biesdorf, Hellersdorf-Süd und Marzahn-Nord. Nach über einem Jahrzehnt handelt es sich um ein akzeptiertes und fest verankertes Verfahren, welches den Menschen in unserem Bezirk ermöglicht, sich aktiv an der... Weiterlesen


Bürgerhaushalt 2022/23 - Jetzt mitmischen!

Ab sofort können Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2022/23 eingereicht werden. Kaputte Gehwege, eine fehlende Sitzbank im Park oder zu wenig Mülleimer im öffentlichen Raum? Sie können vorschlagen, wofür unser Bezirk Marzahn-Hellersdorf Geld ausgeben soll. Über insgesamt 200.000 aus dem Bürgerbudget kann somit direkt mitentschieden werden. Die Ideen... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf bekommt neue Schulplätze, ein Amtsgericht und eine Chance für neue Grundstücke zur Sicherung der sozialen Infrastruktur

Zum Beschluss des Hauptausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses über die SIWA-VI-Liste (Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt), erklären der Bezirksvorsitzende der LINKEN und Wahlkreisabgeordnete für Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord Kristian Ronneburg, sowie der Vorsitzende der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf Bjoern... Weiterlesen


Verwaltungsgebäude müssen saniert und wieder genutzt werden – Neue Verhandlungen mit dem Land beginnen!

Zur Forderung der LINKEN in der BVV Marzahn-Hellersdorf nach neuen Verhandlungen zwischen dem Bezirksamt und dem Berliner Immobilienmanagement (BIM) zur Sanierung dringend benötigter Dienstegbäude, insbesondere des „Haus der Gesundheit“ in Hellersdorf, erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion, Bjoern Tielebein: Das „Haus der Gesundheit“ in... Weiterlesen


Wenn der Spielspaß teuer wird: Keine Heranführung von Kindern und Jugendlichen an Glücksspiele

Mobiles Internet und App-Stores mit ihrer Auswahl an unterschiedlichsten Spielen sind einerseits praktisch und erlauben Kreativität und Unterhaltung, bergen andererseits aber auch Risiken wie der Anreiz, Geld für Spiele auszugeben - so genannte Mikrotransaktion, die das Spielerlebnis verbessern, wenn man kleine Beträge bezahlt. Dazu kommen... Weiterlesen


Klimaschutz auch auf Bezirksebene: Was wir in Marzahn-Hellersdorf tun können

Der umweltpolitische Sprecher der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf, Frank Beiersdorff, erklärt: Nicht erst seit der „Fridays for Future“-Bewegung sind die Auswirkungen der industriegesellschaftlichen Wirtschafts- und Lebensweise auf das Weltklima bekannt. Die bisherigen Bemühungen um die Begrenzung des Klimawandels und auch Beschlüsse... Weiterlesen


Bezirkshaushalt 2020/2021 beschlossen

Am Donnerstagabend, dem 12. September 2019, wurde der Bezirkshaushaltsplan für die Jahre 2020/2021 in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf beschlossen. Die Bezirksbürgermeisterin und Finanzstadträtin Dagmar Pohle hatte den Bezirksverordneten einen Monat zuvor einen in Einnahmen und Ausgaben ausgeglichenen Entwurf vorlegen können. ... Weiterlesen