Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen


Ist unsere Fraktion dein neuer Arbeits- und Kreativplatz?

Wir sind die Fraktion DIE LINKE in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf. Elf  Bezirksverordnete arbeiten gemeinsam für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserem Bezirk. Unser Büro im alten Marzahner Rathaus am Helene-Weigel-Platz ist der offizielle Dienstsitz unserer Mitarbeitenden. Seit der Neuwahl der BVV‘n im… Weiterlesen


Waldgrundstück in der Langhoffstraße schützen

Über die Jahre ist auf einem ehemaligen Kindergartengrundstück in der Langhoffstraße ein kleines Wäldchen entstanden. Die Menschen in der Umgebung schätzen dies und es wird auch durch viele Tierarten bevölkert. Das Stadtgrün in unserem Bezirk wird weniger – umso wichtiger ist der Erhalt solch wertvoller Flächen. Das Wäldchen leistet einen Beitrag… Weiterlesen


International Transgender Day of Visibility

Dazu erklären Stefanie Wagner-Boysen, Luise Lehmann und Chantal Münster, gleichstellungspolitische Sprecherinnen der Fraktionen DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen: „Am heutigen ‚International Transgender Day of Visibility“ wollen wir zur Sichtbarkeit und Sicherheit von trans* Menschen in unserem Bezirk und in der Gesellschaft allgemein… Weiterlesen


Grundstücke für Kindergärten, Schulen, Sport- und Kultureinrichtungen sichern!

Dazu erklären Sarah Fingarow, Vorsitzende und familienpolitische Sprecherin, und Bjoern Tielebein, Vorsitzender und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf: „Berlin wächst weiter. Aber neben dem stetigen Wohnungsbau braucht es mehr Grundstücke für die soziale Infrastruktur. In einigen Gebieten unseres Bezirks… Weiterlesen


Rufbus der BVG ab dritten Quartal 2022 auch in den Siedlungsgebieten

Dazu erklären Stefanie Wagner-Boysen, Bezirksverordnete für Mahlsdorf und Kaulsdorf, Bjoern Tielebein, Vorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, und Kristian Ronneburg, mobilitätspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus: „Die BVG will ab dem 3. Quartal in Zusammenarbeit mit… Weiterlesen


Und es geht doch: Radweg entlang der Allee der Kosmonauten soll kommen

Dazu erklären Bjoern Tielebein, verkehrspolitischer Sprecher und Vorsitzender der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, und Pascal Grothe, klima- und radverkehrspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Der Senat hat mitgeteilt, dass entlang der Allee der Kosmonauten in einem weiteren Abschnitt ohne Radwege endlich solche entstehen.… Weiterlesen


Regenwasserspeicherung gegen zunehmende Trockenheit

Dazu erklären Stefanie Wagner-Boysen, umweltpolitische Sprecherin, und Bjoern Tielebein, stadtentwicklungspolitischer Sprecher und Vorsitzender der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf: „In der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde ein Antrag der Linksfraktion für den Bau von Regenwasserzisternen beschlossen. Ziel ist es, Projekte… Weiterlesen


Selbstverpflegung von geflüchteten und wohnungslosen Menschen ermöglichen

Aufgrund des hohen Bedarfs werden aktuell geflüchtete und wohnungslose Menschen verstärkt in Hostels oder Pensionen untergebracht. In einem Hotelzimmer ohne Küche lassen sich Speisen jedoch nicht zubereiten. Die Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf hat deshalb einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht, der die selbstständige… Weiterlesen


Sozialarbeit in Unterkünften für Geflüchtete und Wohnungslose

Aktuell fliehen viele Menschen vor dem Krieg aus der Ukraine nach Deutschland. In Berlin kamen in den vergangenen Tagen mehrere Tausend Menschen täglich an. Diese Menschen brauchen auch Unterstützung durch Sozialarbeiter*innen. Die Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf hat deshalb einen Antrag für Sozialarbeit in allen Unterkünften für Geflüchtete in… Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf steht an der Seite der Ukraine - BVV verabschiedet überfraktionelle Resolution

Putins Angriffskrieg auf die Ukraine hat die europäische Friedensordnung zerstört. Seit Beginn des Krieges wurden hunderte Zivilistinnen und Zivilisten getötet, etliche Städte zerstört und die Zahl der geflüchteten Menschen ist täglich steigend. In einer überfraktionellen Resolution solidarisieren sich die demokratischen Parteien in der BVV mit den… Weiterlesen