Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir sind weiterhin für Sie da!

Auch trotz des Teil-Lockdowns sind wir für Sie erreichbar. Bei Fragen und Anliegen erreichen Sie uns von Montag bis Donnerstag innerhalb unserer Sprechzeiten. Da im Rathaus Marzahn aktuell kein Publikumsverkehr erlaubt ist, können Sie uns per Mail oder telefonisch erreichen.

Per Mail: kontakt@linksfraktion-marzahn-hellersdorf.de

Telefon: 030/902935820

Mobil: 0170/5374824 | 0170/8622128

 

Ihre Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf

Aktuelle Meldungen


REWE-Markt am Helene-Weigel-Platz wird modernisiert.

In den vergangenen Tagen erreichten uns viele Nachfragen zur bevorstehenden zeitweisen Schließung des REWE-Marktes auf dem Helene-Weigel-Platz. Offensichtlich gibt es hier nur unzureichende Informationen von REWE. Wir haben bei unserer Bezirksbürgermeisterin und Stadtentwicklungsstadträtin Dagmar Pohle nachgefragt und erhielten folgende... Weiterlesen


Neuordnung des Busverkehrs in Mahlsdorf-Nord/Verlegung der Buslinie 395

Dazu erklärt Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf: In Mahlsdorf-Nord, insbesondere zwischen Landsberger Straße, Dürergärten und Bisamstraße entstand in den letzten Jahren ein neues Wohngebiet, wobei die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Für die... Weiterlesen


Schienenseitige Erschließung des Gewerbegebietes „CleanTech Business Park“

Dazu erklärt Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion in der Be-zirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf: Marzahn-Hellersdorf verfügt mit dem Gebiet zwischen Marzahn-West, Bürknersfelde und Bezirksgrenze zu Lichtenberg (Hohenschönhausen, Falkenberg) über die größte zusammenhängende Gewerbefläche Berlins. Die... Weiterlesen


Abriss und Neubau der Wuhletalbrücke vorziehen!

Die Wuhletalbrücke, die die Märkische Allee über die Wuhletalstraße führt, liegt immer noch brach. Die Rampen zur Auf- und Abfahrt werden derzeit als Ersatz genutzt. Ein Abriss und ein Neubau der Brücke sind für 2022 vorgesehen. Im Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses teilte Verkehrssenatorin Regine Günther mit, dass ein vorzeitiger Abriss... Weiterlesen


Verkehrssicherheit in der Zossener Straße und Kastanienallee verbessern!

Immer wieder kommt es in der Zossener Straße in Hellersdorf zu Verkehrsunfällen. Besonders die Kreuzung Alte Hellersdorfer Straße ist ein Unfallschwerpunkt. Die derzeitige Bautätigkeit im Bereich Gut Hellersdorf und Zossener Straße verschärft durch zusätzlichen LKW-Verkehrs die Situation. Der „FahrRat“, ein bezirkliches Gremium, dass sich im... Weiterlesen


Sprechzeiten

Zu diesen Zeiten ist das Büro telefonisch erreichbar:

Montag 16-18 Uhr
Dienstag 10-12 Uhr
Mittwoch 15-17 Uhr
Donnerstag 15-18 Uhr