Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen


Wohnen muss bezahlbar bleiben - jetzt und für alle!

Uns wurde von Mieterinnen und Mietern, die Verträge mit der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land haben, von Mieterhöhungen im Rahmen zur Anpassung des Mietenspiegels berichtet. Weiterlesen


Waffen schaffen keinen Frieden!

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine Anfang diesen Jahres ist Krieg wieder so präsent für uns wie schon lange nicht mehr. Krieg in Europa war lange Zeit unvorstellbar und so hat es auch nicht verwundert, dass dieser Krieg, dessen Beginn schon im Jahre 2014 war, die Medien, die Gesellschaft und unser Leben beschäftigt hat und immer noch… Weiterlesen


In Marzahn-Hellersdorf fehlen aktuell über 2 300 Grundschulplätze

Laut der Senatsvorlage für den Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum aktuellen Monitoringbericht fehlen in Marzahn-Hellersdorf aktuell ca. 2.300 Grundschulplätze (Rote Nummer: 0353.A)! Hinzu kommen in den nächsten Jahren Defizite in der Sekundarstufe I in den weiterführenden Schulen, die in diesem Jahr bereits für ganz Berlin mit mehr… Weiterlesen


Kulturelle Infrastruktur ausbauen & Vorhalteflächen sichern

Unser Bezirk wächst stetig und bei der Entwicklung neuer Stadtquartiere steht auch Marzahn-Hellersdorf vor der Herausforderung, Nachbarschaften zu entwickeln die sozial und funktional gemischt sind. Diese Stadtquartiere sollten eine lebendige, integrative und kulturelle Infrastruktur ausweisen und somit den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Vielzahl… Weiterlesen


Mobilitätsstationen ausweiten

Geteilte Mobilität, also das geneinsame Nutzen von Leihfahrzeugen, wird immer populärer. Auch in Marzahn-Hellersdorf ist die Auslastung sehr gut, wie eine Sprecherin der BVG kürzlich im Verkehrsausschuss bestätigte. So sind die Nutzungszahlen am Bahnhof Wuhletal und Biesdorf vergleichbar mit Innenstadtlagen in Kreuzberg und Schöneberg. Doch trotz… Weiterlesen


Schüler ohne Schulplätze in Marzahn-Hellersdorf!?

Dr. Manuela Schmidt und Regina Kittler erklären: Heute kam ein Schüler des achten Jahrgangs in das Abgeordnetenbüro Dr. Manuela Schmidt mit der Bitte um Unterstützung, da er noch immer keinen Schulpatz hat. Nachdem er das Probejahr an einem Gymnasium nicht bestanden hat, erhielt er bis heute keine Zuweisung an eine neue Schule. Die Teilnahme am… Weiterlesen


Schulsanierungen & Ergänzungsbauten  nicht verschieben – damit Lernen und Lehren Spaß macht!

In Marzahn-Hellersdorf sind  bei steigenden Schüler*innenzahlen nicht genug Schulplätze vorhanden. Deshalb darf es nicht zu weiteren Verzögerungen bei den Schulsanierungen und den zwingend notwendigen Schulergänzungsbauten im Bezirk kommen. Dadurch würde es zu einem weiteren Anstieg des Defizits insbesondere an Grundschulplätzen kommen. Weiterlesen


Der Ball muss wieder ins Eckige - Unterstützung für den Hellersdorfer Fußballclub HFC Berlin e.V.

Seit dem Frühjahr diesen Jahres wird der Sportplatz am Oschatzer Ring 13 saniert und ist somit für den dort beheimateten HFC Berlin e.V. und den OSZ Gesundheit II seit geraumer Zeit nicht nutzbar. Der Verein muss auf andere Sportstätten ausweichen, was eine Reduzierung des Trainingsangebotes mit sich bringt. Weiterlesen


Bebauungspläne und Planungsunterlagen vor Ort im Kiez auslegen und vorstellen – Digitales Angebot verbessern

Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an geplanten Bauvorhaben in ihrem jeweiligen Stadtteil ist groß und wächst stetig. Die Menschen möchten wissen, was in ihren Kiezen vorgeht was geplant und was sich verändern wird. Und sie möchten natürlich auch mitentscheiden können. Weiterlesen


Feste in Marzahn-Hellersdorf

Im Zuge der Coronapandemie sind in den letzten zwei Jahren viele Feste und Veranstaltungen verständlicher Weise abgesagt worden. Aber leider werden nicht alle traditionellen Feste nun „wiederbelebt“, die jetzige Festkultur ist zurzeit nur ein Schatten der früheren Jahre. Weiterlesen