Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen


Marzahn-Hellersdorf erhält Lieferung von Mund-Nase-Schutz

Ab dem 27. April 2020 ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (MSN) in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin Pflicht. Der Senat hat dies entschieden und wird weitere Schritte prüfen, ob das Tragen eines MNS als Pflicht ausgedehnt werden soll. Das Land Berlin wird in dieser Woche 147.000 Masken für bedürftige Menschen über die Bezirksämter... Weiterlesen


Bezirksparlament fährt Betrieb wieder hoch

Bezirksverordnetenversammlung und Fachausschüsse tagen ab Mai 2020 in der Frauensporthalle, im Rathaus oder Online. Nach mehr als einem Monat Pause hat der Ältestenrat der Marzahn-Hellersdorfer Bezirksverordnetenversammlung am vergangenen Montag, dem 20. April 2020, getagt. Verabredet wurde einvernehmlich, ab Mai 2020 den Betrieb des... Weiterlesen


Solidarität ist das Gebot der Stunde: Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie in Marzahn-Hellersdorf

Auch in Marzahn-Hellersdorf hat sich das öffentliche Leben bereits verändert. Die Corona-Pandemie nimmt auf uns alle Einfluss und wird in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten unseren Alltag prägen. Wir haben im Folgenden einige Informationen zusammengestellt, die helfen sollen, einen angemessenen Umgang in unserem Bezirk mit der Situation zu... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf bekommt neue Schulplätze, ein Amtsgericht und eine Chance für neue Grundstücke zur Sicherung der sozialen Infrastruktur

Zum Beschluss des Hauptausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses über die SIWA-VI-Liste (Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt), erklären der Bezirksvorsitzende der LINKEN und Wahlkreisabgeordnete für Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord Kristian Ronneburg, sowie der Vorsitzende der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf Bjoern... Weiterlesen


Vereinbarkeit von Homeoffice und familiären Betreuungsverpflichtungen während der COVID-19-Pandemie

Die COVID-19-Pandemie stellt die Gesellschaft vor Herausforderungen. Die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Sorgearbeit lag schon vor der Krise überwiegend auf den Schultern von Frauen und stellt eine Mehrfachbelastung dar. Die Krise verstärkt diese strukturellen Ungleichheiten. Dazu erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE... Weiterlesen


Sprechzeiten

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Corona-Virus wird um vorherige Anmeldung gebeten. Telefonisch erreichen Sie uns wie gewohnt unter: 030 902935820. Per E-Mail sind wir auch erreichbar.

Zu diesen Zeiten ist das Büro telefonisch erreichbar:

Montag 16-18 Uhr
Dienstag 10-12 Uhr
Mittwoch 15-17 Uhr
Donnerstag 15-18 Uhr