Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen


Für die Sicherung des Bibliothekstandortes in Mahlsdorf!

Seit dem 16. Januar 2006 befindet sich die Stadtteilbibliothek Mahlsdorf am Standort des B1-Centers, Alt-Mahlsdorf 24-26. Es ist eine typische Kiezbibliothek, die mit Leseplätzen und über 25.000 Medien genug Auswahl für jegliche Interessen bereithält. Durch die Einführung in die Bibliotheksnutzung für Schulklassen sowie Veranstaltungen zur... Weiterlesen


Keine LKW im Wohngebiet!

Am vergangenen Donnerstag tagte die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf. Die Linksfraktion hatte in einer großen Anfrage die zunehmende Belastung der Wohngebiete durch parkende LKW zu ihrem Schwerpunktthema gemacht. Weiterlesen


Die „Schwammstadt Berlin“ – auch in Marzahn-Hellersdorf

Der Klimawandel ist eine Herausforderung für die gesamte Stadt. Immer wieder sind lange, trockene heiße Sommer zu verzeichnen. Der Grundwasserspiegel sank in den vergangenen Jahren erheblich, was sich auch im Austrocknen und Verschwinden von Gewässern bemerkbar macht. Wenn es regnet, dann in „Starkregenereignissen“ mit entsprechenden Schäden. Als... Weiterlesen


Alten Marzahner Friedhof gemeinsam mit der russisch-orthodoxen Kirche reaktivieren!

Zum Beschluss des gleichnamigen Antrags der Linksfraktion in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Juni 2020 erklärt der Fraktionsvorsitzende Bjoern Tielebein: Ich freue mich, dass der Antrag beschlossen wurde. Einerseits bemüht sich die russisch-orthodoxe Gemeinde seit Jahren um einen eigenen Friedhof. Andererseits verfällt der... Weiterlesen


Keine Einkommenseinbußen wegen Kinderbetreuung!

Zum Beschluss des gleichlautenden Antrags der Linksfraktion in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Juni erklären Sarah Fingarow, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Steffen Ostehr, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses: Wir freuen uns über den Beschluss unseres Antrags, der in dieser für die Familien nicht immer leichten... Weiterlesen


Sprechzeiten

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Corona-Virus wird um vorherige Anmeldung gebeten. Telefonisch erreichen Sie uns wie gewohnt unter: 030 902935820. Per E-Mail sind wir auch erreichbar.

Zu diesen Zeiten ist das Büro telefonisch erreichbar:

Montag 16-18 Uhr
Dienstag 10-12 Uhr
Mittwoch 15-17 Uhr
Donnerstag 15-18 Uhr