Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Senat verteilt 1,4 Millionen FFP-2-Masken kostenlos an bedürftige Menschen

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der wieder eingeführten FFP-2-Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr unterstützt die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales erneut Menschen mit geringem Einkommen, sowie Obdachlose und Geflüchtete. Etwa 1,4 Millionen FFP-Masken werden in den kommenden Tagen in Einrichtungen der... Weiterlesen


Keine Kürzung bei der Kinder- und Jugendarbeit in Marzahn-Hellersdorf!

Am 15. Dezember 2021 hat der bezirkliche Jugendhilfeausschuss über die Förderung der Projekte der Kinder- und Jugendarbeit – u.a. Jugendklubs, Streetwork und Familienarbeit – für die nächsten zwei Jahre beraten. Dazu erklärt Björn Tielebein, Fraktionsvorsitzender der LINKEN in der BVV Marzahn-Hellersdorf: Gemeinsames Ziel der Mitglieder des... Weiterlesen


Kein Abbau vor dem Neubau: Länger skaten im Liberty-Park

Mit den Neubauten der Gesobau am ehemaligen Gut Hellersdorf soll die Skateanlage im Liberty-Park verschwinden. Darauf hatten sich Bezirksamt und Gesobau aus Lärmschutzgründen geeinigt. Der Bau der neuen Skateanlage, die als Ersatz etwa fünf Gehminuten entfernt an der Cottbusser Straße südlich des ehemaligen Gutes Hellersdorf entstehen soll, hat... Weiterlesen


Nein zu Gewalt an Frauen!

Der 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Anlässlich dessen findet in Marzahn-Hellersdorf eine Kundgebung und Fahnenhissung auf dem Alice-Salomon-Platz vor der Alice-Salomon-Hochschule, organisiert vom Arbeitskreis Marzahn-Hellersdorf gegen häusliche Gewalt, statt. Dazu erklärt Sarah Fingarow,... Weiterlesen


Sicherheit für Kita- und Schulkinder in Kaulsdorf-Süd

Zum Antrag der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf für den Bau von Straßen und Wegen zur Erschließung der Kita Traumzauberland und der geplanten Sporthalle für die Ulmen-Grundschule erklären der Fraktionsvorsitzende Bjoern Tielebein und der Sprecher für Siedlungsgebiete und Verkehr Eberhard Roloff: Seit mehr als drei Jahren ist die Notwendigkeit... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf braucht ein Frauenhaus

Durch die Covid-19-Pandemie und den damit einhergehenden Lockdown sind die Zahlen häuslicher Gewalt in Deutschland drastisch gestiegen. Ende Dezember berichtete die Organisation „Weißer Ring“, dass sie bereits 10 Prozent mehr Fälle bis Herbst 2020 betreuen mussten. Es ist daher zu erwarten, dass die Zahlen durch den aktuellen Lockdown weiter... Weiterlesen


Familien in der Krise unterstützen

Dazu erklären Sarah Fingarow, stellvertretende Vorsitzende, und Steffen Ostehr, bildungspolitischer Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf: „Die Corona-Pandemie hat den Menschen in den vergangenen Monaten Vieles abverlangt. Besonders Familien hatten und haben immer noch mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen. Aufgrund reduzierter oder sogar... Weiterlesen


Große Defizite bei der Versorgung mit Kita-Plätzen

Aus einer Kleinen Anfrage des bildungspolitischen Sprechers der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, Steffen Ostehr, geht hervor, dass ein deutliches Defizit bei der Versorgung mit Kita-Plätzen im Bezirk besteht. Aktuell gibt es 12.905 Kita-Plätze in Marzahn-Hellersdorf, benötigt werden jedoch mindestens 13.270 Plätze. Daraus ergibt sich aktuell ein... Weiterlesen


Spendenaufruf 2020: Weihnachtsfeier für die Kinder in Geflüchteten- und Wohnungsloseneinrichtungen

Gibt es auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier für geflüchtete und wohnungslose Kinder in Marzahn-Hellersdorf? Ja! Wir sammeln wieder Spenden, um den Kindern eine Weihnachtsüberraschung zu zaubern und sie mit einem liebevoll ausgesuchten Geschenk zu erfreuen. In welchem Rahmen die Weihnachtsfeier erfolgen kann, ob mit Hygienekonzept oder in... Weiterlesen


Keine Einkommenseinbußen wegen Kinderbetreuung!

Zum Beschluss des gleichlautenden Antrags der Linksfraktion in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Juni erklären Sarah Fingarow, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Steffen Ostehr, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses: Wir freuen uns über den Beschluss unseres Antrags, der in dieser für die Familien nicht immer leichten... Weiterlesen