Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Grundschule an der Mühle bekommt noch 2021 Schulpavillons zur Entlastung

Für die schon jetzt stark ausgelastete Grundschule an der Mühle in Marzahn kommen noch in diesem Jahr Schulcontainer. In Amtshilfe werden durch das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf sog. Schulpavillons errichtet.

Im Februar 2020 wurde durch das Land abgefragt, wer von dem Angebot des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf profitieren will. Neun Bezirke, darunter auch Marzahn-Hellersdorf, hatten sich sofort gemeldet. Nun startet das Projekt in vier Bezirken, darunter Marzahn-Hellersdorf. Finanziert werden die Pavillons durch das Land Berlin und sind Teil der gesamtstädtischen Lösung zur Auflösung des Schulraummangels in den Bezirken.

Dazu erklären Sarah Fingarow, Vorsitzende des Schulausschusses Marzahn-Hellersdorf, Steffen Ostehr, bildungspolitischer Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, und Dr. Manuela Schmidt, direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Marzahn-Mitte (Marzahn-Hellersdorf II):

Mit dem Beschluss unseres Antrags 'Zusätzliche Schulplatzkapazitäten für die Grundschule an der Mühle' im August 2020 hat die BVV auf Antrag der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf das Bezirksamt aufgefordert, schnell Schulcontainer aufzustellen. Auch im Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses haben wir Druck gemacht, die Finanzierung für die Pavillons sicherzustellen. Wir freuen uns daher außerordentlich, dass der Druck von LINKS wirkt und die Schulcontainer noch in diesem Jahr kommen. Bereits in diesem Schuljahr ist die Schule mit einer Überbelegung von 149% gestartet. Das bedeutet, dass aktuell deutlich mehr als 500 statt der eigentlich vorgesehenen 360 Schüler*innen beschult werden. Die Aufstellung des 'Charlottenburger Pavillons' ist eine große Entlastung und ein toller Erfolg!

Für das kommende Schuljahr liegen dem Schulamt so viele Anmeldungen vor, dass eine Beschulung im vorhanden Gebäude nicht mehr möglich wäre. Laut Information des zuständigen Bezirksstadtrats werden die Pavillons bis 2023 genutzt werden. Bis dahin soll der noch zu errichtende Modulare Ergänzungsbau für die Grundschule an der Mühle fertiggestellt sein. Jetzt muss alles darangesetzt werden, dass der Zeitplan eingehalten werden kann, und die Pavillons zum Beginn des Schuljahres 2021/22 einsatzbereit sind.

DIE LINKE in Marzahn-Hellersdorf kämpft schon lange für die Errichtung von Schulcontainern, damit schnell neue Schulplätze entstehen. Dies ist nur eine Übergangslösung bis weitere konventionelle Schulen entstanden sind. Aber schon an mehreren Standorten konnte so für schnelle und spürbare Entlastung gesorgt. Auch für die Kolibri-Grundschule, die Grundschule am Schleipfuhl, die Fuchsbergrundschule und die Kiekemal-Grundschule sind schon bzw. werden noch Schulcontainer aufgestellt.