Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen


Antrag beschlossen: Bessere Bezahlung für Kita-Erzieher*innen

Zum Antrag „Bessere Bezahlung von Kitaerzieher*innen“, der in der Bezirksverordnetenversammlung im Dezember 2018 beschlossen wurde, erklärt Zoe Dahler, Sprecherin für Soziales, Familie und Senior*innen: Die größte Baustelle bei der Ausstattung von Kitas in Berlin und in Marzahn-Hellersdorf ist die mangelnde Attraktivität und schlechte Bezahlung... Weiterlesen


Das Wunder vom Kastanienboulevard: Förderung der „station urbaner kulturen“ um ein weiteres Jahr verlängert!

Nihad Nino Pusija
station urbane kulturen
Foto: Nihad Nino Pusija

Zur „Last-Minute“-Verlängerung der Förderung der „station urbaner kulturen“ um ein weiteres Jahr erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecher für Kultur und Weiterbildung, Olaf Michael Ostertag: Es grenzt an ein Weihnachtswunder: Die „station urbaner kulturen“ war in den letzten vier Jahren jeweils für zwei Jahre von der Stiftung... Weiterlesen


Vorstandswahl 2018

Kurz vor Jahresende haben wir unseren Vorstand neu gewählt. Die Zusammensetzung ist die alte: Fraktionsvorsitzender: Bjoern Tielebein Stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Sarah Fingarow Stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Olaf Michael Ostertag Fraktionsgeschäftsführerin: Marina Richter-Kastschajewa Mitglied des Fraktionsvorstands:... Weiterlesen


Anziehungspunkt „Theater des Ostens“

Zur Förderzusage des Senates für die Sanierung und des Ausbaus des Theaters am Park (TAP) erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecher für Kultur und Weiterbildung, Olaf Michael Ostertag: Die Fraktion DIE LINKE nimmt erfreut zur Kenntnis, dass der ehrgeizige Plan, das Theater am Park (TAP) am Frankenholzer Weg 4 über den Weg der... Weiterlesen


DIE LINKE dankt Johannes Martin

Zum Rücktritt des Bezirksstadtrates Johannes Martin erklären der Bezirksvorsitzende der LINKEN Marzahn-Hellersdorf, Kristian Ronneburg, und der Vorsitzende der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf, Bjoern Tielebein: DIE LINKE hat den Rücktritt von Bezirksstadtrat Johannes Martin mit Überraschung und großem Respekt zur Kenntnis genommen.... Weiterlesen


Das Gegenteil von Willkommenskultur: Seehofers Kampagne "Dein Land. Deine Zukunft. JETZT!"

Seit einigen Tagen wirbt das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) bundesweit mit Plakaten in Bahnhöfen. Das Ministerium unter Horst Seehofer bezweckt mit der Kampagne die sogenannte “freiwillige Rückkehr” von geflüchteten und migrierten Menschen in ihre Herkunftsländer. Abgebildet ist eine Vielzahl von Flaggen... Weiterlesen


Mehr öffentliche Grillplätze in Marzahn-Hellersdorf

Pixabay

Andere Berliner Bezirke und Bundesländer machen es vor: Der Bedarf, draußen mit Freund*innen zusammen zu sein und an öffentlichen Plätzen zu grillen, ist zweifelsohne da. Hier bei uns am Rand der Stadt heißt draußen sein und frische Luft wirklich das, was es meint. Es gibt neben dem einen relativ schlecht erreichbaren Platz in Ahrensfelde durchaus... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorfs Geschichte der Sinti und Roma in die Schulen!

Pixabay

Am 15. November 2018 beschloss die Bezirksverordnetenversammlung von Marzahn-Hellersdorf mehrheitlich den Antrag „Marzahn-Hellersdorfs Geschichte in die Schulen“, konkret die Geschichte der Sinti und Roma in Marzahn. Dazu erklärt unsere Sprecherin für Behindertenpolitik und Inklusion Sabine Schwarz: Noch ganz unter dem Eindruck der auf dem Gelände... Weiterlesen


Unterstützung für Marzahn-Nord und Hellersdorf-Nord – Senat leitet Gemeinschaftsinitiative zur Stärkung sozial benachteiligter Quartiere ein

Der Senat hat heute den Beschluss zur Umsetzung einer ressortübergreifenden Gemeinschaftsinitiative zur Stärkung sozial benachteiligter Quartiere gefasst. Unter Federführung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen will der Senat mit der Abstimmung verschiedener Maßnahmen den sozialen Zusammenhalt in der Stadt befördern. Es geht darum,... Weiterlesen


Bürgeramt in Biesdorf: Verbesserungen der Arbeitsbedingungen stehen im Mittelpunkt

Zur aktuellen Diskussion um den Bürgeramtsstandort Biesdorf erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf Bjoern Tielebein: In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Oktober 2018 thematisierte die Linksfraktion die Situation der drei Bürgerämter in Marzahn-Hellersdorf. Im Rahmen unserer großen Anfrage... Weiterlesen