Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen


Stellenausschreibung - neue Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit gesucht!

Die Fraktion der LINKEN in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf hat die Möglichkeit, ab sofort noch eine Mitarbeiterin einzustellen. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. Weiterlesen


Gedenkfeiern zum Tag der Befreiung

Wie jedes Jahr fanden unter Initiative des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf Gedenkveranstaltungen anlässlich des Tags der Befreiung statt. Eine der beiden Gedenkveranstaltungen an diesem Tag fand auf dem Parkfriedhof Marzahn statt, bei der anderen wurde am Ehrenmal für die gefallenen Sowjetsoldaten in der Brodauer Straße an die Befreiung vom... Weiterlesen


AfD gegen kinderfreundliche Behörde

Steffen Ostehr, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses

Zur Diskussion um den Antrag der Linksfraktion Spielecken in Wartebereichen der bezirklichen Ämter mit Publikumsverkehr (Drucksache 0777/VIII) im Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnungsangelegenheiten am vergangenen Freitag, 5. April 2018, erklärt der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Steffen Ostehr: Die Geburtenzahlen in... Weiterlesen


Ergebnisse der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität umsetzen!

Steffen Ostehr, Sprecher für Bildung und Bürgerbeteiligung

Zum Beschluss des Antrags der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf „Umsetzung der Ergebnisse der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität“ (Ds. 0611/VIII) erklärt der bildungspolitische Sprecher Steffen Ostehr: Die Ergebnisse der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität ermöglichen die Abkehr von der klassischen Flurschule des 19. und 20. Jahrhunderts. Die... Weiterlesen


Endlich die Lebensqualität auf dem Boulevard Kastanienallee erhöhen!

Sabine Schwarz, Bezirksverordnete

Zur Gestaltung des Areals der ehemaligen Kaufhalle auf dem Boulevard Kastanienallee erklärt die Verordnete der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf Sabine Schwarz: Neuer Eigentümer- neues Glück? Tatsächlich könnte sich das bewahrheiten. In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 22. März 2018 stellte die Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle... Weiterlesen


Vorhandene Flächen nutzen – Container für die Schulsanierung anschaffen

Steffen Ostehr, Sprecher für Bildung und Bürgerbeteiligung

Zum Beschluss gleich mehrerer Drucksachen zum Thema Schulsanierung erklärt der bildungspolitische Sprecher der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf Steffen Ostehr: Ich freue mich, dass wir in der März-Sitzung der BVV Marzahn-Hellersdorf so viele Anträge zum besonders drängenden Thema der Schulsanierung beschließen konnten. Auf unsere Initiative hin... Weiterlesen


Entlastung der Ortsteile Marzahn und Ahrensfelde durch Stärkung des Umweltverbundes!

Janine Behrens, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Lokale Agenda

Zur Beschlussfassung des Ausschussantrags „Entlastung der Ortsteile Ahrensfelde und Marzahn durch eine nachhaltige Stärkung des Umweltverbundes“ erklären Janine Behrens, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Lokale Agenda, und Bjoern Tielebein, Vorsitzender der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung... Weiterlesen


Erklärung zum europaweiten Aktionstag gegen Rassismus

Sabine Schwarz, Sprecherin für Behindertenpolitik und Inklusion

Zum europaweiten Aktionstag gegen Rassismus am 21. März erklärt Sabine Schwarz, Sprecherin für Behindertenpolitik und Inklusion der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf: Was die Welt ausmacht ist ihre Vielfalt. Die Existenz des Menschen baut auf Variationen, darauf, dass jedes Individuum einzigartig ist, auf. Im Grundgesetz der Bundesrepublik... Weiterlesen


Auch falsche Entscheidungen müssen respektiert werden

Olaf Michael Ostertag, Sprecher für Kultur und Weiterbildung

Zur Entscheidung des Direktoriums der Alice-Salomon-Hochschule, das Poem „Ciudad“ (Avenidas) des Dichters Eugen Gomringer von der Fassade entfernen zu lassen, erklärt der stellvertretende Vorsitzende und kulturpolitische Sprecher der Linksfraktion, Olaf Michael Ostertag: Auch, wenn es im Bezirk viel Aufregung gegeben hat um die Frage, ob der... Weiterlesen


Alleingang des Verkehrsstadtrates gestoppt – Rapsweg in Biesdorf-Nord wieder geöffnet

Zum Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung, die Sperrung des Zugangs vom Biesdorfer Rapsweg auf den Blumberger Damm wieder aufzuheben, erklären die Fraktionsvorsitzenden der SPD, Ulrich Brettin und der LINKEN, Bjoern Tielebein: Die BVV hat auf Initiative von SPD und Linksfraktion die Aufhebung der Sperrung des Rapswegs im Biesdorfer Norden... Weiterlesen