Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen


Fußgängerüberweg an der Marzahner Promenade in Planung!

Zu den Planungen für einen Fußgängerüberweg an der Marzahner Promenade erklärt Bjoern Tielebein: Ich freue mich über die positive Antwort auf meine kleine Anfrage „Zur Sicherheit der Fußgänger an der Marzahner Promenade“. Das Bezirksamt teilt mit, dass die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz einen Fußgängerüberweg über die Straße... Weiterlesen


Personalmangel im Bezirksamt beheben!

Im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf sind insgesamt 253 Stellen unbesetzt. Das geht aus der Antwort einer Kleinen Anfrage des Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, Bjoern Tielebein, hervor. Dazu erklärt Herr Tielebein: Unser Bezirk liegt im Vergleich der Bezirke laut einer Aufstellung des Finanzsenators, veröffentlicht in der... Weiterlesen


Tschechow-Theater gerettet – für’s Erste

Zum Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), für das Berliner Tschechow-Theater eine Überbrückungsfinanzierung sicherzustellen, erklären der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecher für Kultur und Weiterbildung, Olaf Michael Ostertag, sowie der Sprecher für Integration, Jan Wiechowski: Alle Fraktionen der BVV sind sich mit dem... Weiterlesen


Ein Tag gegen Berufs-Klischees: Unser Girls’Day 2019 im Rathaus Marzahn

Auch in diesem Jahr luden die Fraktionen von LINKE, SPD, CDU und die Gruppe der Bündnisgrünen zum Girls'Day ins Alte Rathaus Marzahn. Die angebotenen Plätze waren im Handumdrehen vergeben: 12 Teilnehmerinnen zwischen zehn und 14 Jahren fanden sich am Morgen des 28. März im alten Rathaus ein. Ziel des Girls'Day ist es, den Teilnehmerinnen... Weiterlesen


Marzahn-Hellersdorf ist schuldenfrei!

Das berichtete unsere Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (DIE LINKE) in der gestrigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Klaus-Jürgen Dahler, haushaltspolitischer Sprecher, und Bjoern Tielebein, Vorsitzender der Linksfraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf, erklären dazu: Wir freuen uns außerordentlich über diesen voraussichtlichen... Weiterlesen


Alten Friedhof Marzahn erhalten!

Zum Beschluss des gleichnamigen Antrags der Linksfraktion in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf am 21. März erklärt der Fraktionsvorsitzende Bjoern Tielebein: Ich freue mich, dass der Antrag mit großer Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen wurde, denn der alte Marzahner Friedhof an der... Weiterlesen


Ergänzungsbau für Schulstandort in Mahlsdorf muss kommen!

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf plant die Gründung eines neuen Grundschulstandortes in Mahlsdorf. Auf dem landeseigenen Grundstück in der Elsenstraße soll zunächst ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) mit 12 Klassenräumen, einer eingebauten Mensa sowie Aufenthalts- und Teilungsräumen entstehen. Später soll der Bau einer neuen Grundschule und Sporthalle... Weiterlesen


Solidarität mit dem Frauenstreik am 8. März 2019

Am 8. März ist Internationaler Frauenkampftag. Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten und kämpfen an diesem Tag Frauen für ihre Rechte und gegen jede Form der Unterdrückung. Wir erklären uns solidarisch mit dem bundesweit geplanten Frauenstreik 2019! Diese Resolution zur Solidarität mit dem Frauenstreik wurde von der Linksfraktion initiiert... Weiterlesen


Hellersdorfer Schüler*innen in Mahlsdorf willkommen heißen!

Zur geplanten Auslagerung eines Teils der Mozart-Gemeinschaftsschule während der anstehende Sanierung eines der Gebäude, erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der BVV Marzahn-Hellersdorf Bjoern Tielebein: Seit einigen Jahren wird um eine gute Lösung zur Auslagerung eines Teils der Mozart-Gemeinschaftsschule während der anstehenden... Weiterlesen


Anbindung des Berliner Nordostens an den ÖPNV zukunftssicher machen

Der Nahverkehrsplan des Landes Berlin 2019-2023 definiert für die nächsten Jahre Standards, Mindestanforderungen und Maßnahmen zur Sicherung der Daseinsvorsorge auf dem Gebiet öffentlicher Nahverkehrsdienstleistungen in Berlin. Zum Entwurf mit Stand 31. Juli 2018 waren die Bezirke zur Stellungnahme aufgefordert worden. Leider legte der... Weiterlesen