Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Beiträge zur Bezirkspolitik


Aus den Siedlungsgebieten: Stadtteilzentren und der Bürgerverein Mahlsdorf Süd e.V. stärken den Ortsteil Mahlsdorf!

Vor dem "Bürgerstübchen" des Bürgervereins Mahlsdorf-Süd bei der Einweihung am 26. 10. 2017

Der Ausschuss für Soziales und Stadtteilarbeit der BVV besuchte unter Leitung unserer Vorsitzenden Zoe Dahler am 12. September 2018 den Stadtteiltreff Mahlsdorf-Süd „Haus der Begegnung“. Die Bezirksverordneten informierten sich gemeinsam mit der Amtsleitung des Sozialamtes vor Ort über die Probleme der Stadtteilarbeit. Neben den Mitarbeiter*innen der Verwaltung konnten die Ausschussmitglieder auch Vertreter*innen aus dem Stadtteilzentrum „PestalozziTreff“ Mahlsdorf der Arbeiterwohlfahrt und vom... Weiterlesen


Spielplatz am Freizeitforum wird erneuert

Seit dem 4. Oktober wird der Spielplatz an der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR am Freizeitforum Marzahn abgerissen. Das teilt das Bezirksamt auf Nachfrage unsereres Verordneten und Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Steffen Ostehr mit. Nach dem Abriss, der trotz erfolgter Sanierungsmaßnahmen aufgrund von Materialermüdung erfolgen musste, wird ein neuer Spielplatz errichtet. Dafür stehen laut Bezirksamt 350.000 Euro zur Verfügung.  Der Neubau wird von einem zweistufigen... Weiterlesen


Bürgerhaushalt 2020/2021: Jetzt mitmischen und entscheiden, wofür der Bezirk sein Geld ausgibt!

Steffen Ostehr, Sprecher für Bürgerbeteiligung

Der Bürgerhaushalt geht in eine neue Runde und alle Kiezexpertinnen und -experten sind aufgerufen, sich zu beteiligen! Auch dieses Mal wird es wieder 200.000 Euro im Bürgerbudget jeweils für die Haushaltsjahre 2020 und 2021 zur direkten Vergabe geben. Deshalb sollten sich alle Interessierten ab dem 17. September am Bürgerhaushalt beteiligen, ihre Vorschläge einreichen und sich auch an der Abstimmung Anfang 2019 beteiligen. Dies geht ganz einfach unter www.mischen-sie-mit.de oder in den... Weiterlesen


Aus den Siedlungsgebieten: Bürgerbeteiligung konkret – Bürgerversammlung zum Ausbau der Lemkestraße

Klaus-Jürgen Dahler, stellvertretender Vorsteher der BVV

In der Mahlsdorfer Lemkestraße gründete sich eine Bürgerinitiative (BI) zum „Erhalt des gründerzeithistorischen Pflasters in der Lemkestraße“. Diese BI beantragte bei der Bezirksverordnetenversammlung die Durchführung einer Einwohnerversammlung. Da mehr als ein Drittel der Verordneten die Einberufung dieser Versammlung unterstützte, hat die Vorsteherin der BVV für den 10. September diese Versammlung in unmittelbarer Nachbarschaft der Lemkestraße ins „Kunsthaus Flora“ einberufen. Neben... Weiterlesen


Neue Chancen für den Wernersee

Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher

Die Geschichte des bei vielen Kaulsdorfer, Mahlsdorfer und Hellersdorfer Bewoh-nerinnen und Bewohnern einst sehr beliebten Wernerbades begann im Jahre 1899, als ein Berliner namens Wilhelm Werner hier herauskam, dem Kaulsdorfer Bauern Giese Land abkaufte und daraufhin unweit eines der zahlreichen kleinen Gewässer auf der Barnimhochfläche am Rande der Kaulsdorfer Feldmark, in wahrscheinlich damals noch sehr romantischer Lage, ein Ausflugslokal mit Biergarten errichtete. Der Name des Besitzers... Weiterlesen


Artenvielfalt erhalten verlangt nach aufmerksamen Bürger*innen

Frank Beiersdorff, umweltpolitischer Sprecher

Kommunen bemühen sich um den Erhalt der biologischen Vielfalt - auch Berlin. Seit nunmehr sechs Jahren befindet man sich in der Erarbeitung und Umsetzung einer Strategie zur biologischen Vielfalt. Dabei belegen Untersuchungen, dass Menschen die unterschiedliche Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten in ihrer Umwelt durchaus wahrnehmen – selbst wenn sie die Arten nicht einzeln mit Namen aufrufen können. Oder auch: Biologische Vielfalt macht glücklich! Berlin bot bisher gegenüber den ausgeräumten... Weiterlesen


Aus den Siedlungsgebieten: Die A-Junioren der BSV Eintracht Mahlsdorf in China

Klaus-Jürgen Dahler, Mitglied im Ausschuss für Sport

Der Fußballverein des BSV Eintracht Mahlsdorf spielt mit der ersten Herrenmannschaft in der Berlin-Liga und konnte in der Saison 2017/2018 die Vizemeisterschaft in der Liga erreichen. In der kommenden Saison will die Mannschaft erneut angreifen und nach Aussagen ihres Trainers Torsten Boer um den Aufstieg in die Oberliga Nordost kämpfen. Und der Verein zeichnet sich auch durch eine hervorragende leistungsorientierte Arbeit im Kinder- und Jugendbereich aus. Hier wird in über zwanzig Mannschaften... Weiterlesen


Bürgerhaushalt 2020/2021

Unser Sprecher für Bürgerbeteiligung erklärt warum sich das Mitmachen lohnt!

Bringen Sie sich ein - Mischen Sie mit! Weiterlesen


Zusammen und gemeinsam

Juliane Witt, Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management

Es ist trocken, erste Bäume sterben und die Rechner im Bezirksamt fallen aus – von der deutschen Mannschaft gar nicht zu reden. Wer ist an allem schuld? Natürlich die Flüchtlinge. So in dieser reflexartigen Denkart beantworten heute viele die nicht gestellten Fragen, wenn sie Einschränkungen wahrnehmen. Morgens im Radio – die Gefahr der Einwanderung. Mittags – die Sorge um Überfremdung – nachts verlässt keiner mehr das Haus, damit die Talkshows das Thema Bedrohung ins Hirn bringen können. Auch... Weiterlesen


Aus den Siedlungsgebieten: Theater am Park braucht dringend Gesamtkonzept!

Klaus-Jürgen Dahler, Sprecher für Haushalt, Personal und Bürgerdienste

Im Frankenholzer Weg in Biesdorf befindet sich seit 1961 das Theater am Park. Hier war in DDR-Zeiten das Erich-Weinert–Ensemble der DDR der Gastgeber. In den 1990er Jahren gab es Pläne, diesen Kulturort zu schließen und das Gelände anderweitig zu nutzen. Es ist den Kommunalpolitikern der LINKEN zu danken, dass damals die Schließung und der Abriss verhindert werden konnten. Dazu kamen die Aktivisten des Vereins TaP e.V. mit Helmut Kontauts, Lutz Kühling und Gerhard Pielmann, die sich gegenüber... Weiterlesen