Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen


Marzahner METRO-Großmarkt für den Erhalt von Arbeitsplätzen und die Kunden der Region erhalten!

Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Bezirksverordntenversammlung Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Klaus-Jürgen Dahler erklärt: Die METRO-Großhandelssparte Cash&Carry hat angekündigt drei Filialen in Ostdeutschland zu schließen und insgesamt 900 Stellen zu streichen. Betroffen ist dabei auch der Standort der Berlin METRO in Marzahn. Für die... Weiterlesen


Fünf Fragen an Irina Hirseland

Irina Hirseland ist Gleichstellungs- und Behindertenpolitische Sprecherin der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf. Warum ist eine bezirkliche Infrastruktur für Frauen überhaupt notwendig? Die Frage lässt sich am besten aus der Sicht des Gender Mainstreaming (Integration der Geschlechter in die Gesellschaft) beantworten. Das funktioniert wie der... Weiterlesen


BVV künftig live im Internet!

Zum Beschluss der Marzahn-Hellersdorfer Bezirksverordnetenversammlung ihre Sitzungen künftig live ins Internet zu übertragen, erklären das Mitglied der Linksfraktion Marzahn-Hellersdorf, Bjoern Tielebein und das Mitglied der bündnis-grünen Fraktion Christian Fender: Nach monatelangem Ringen hat die BVV in ihrer Sitzung am vergangenen Donnerstag... Weiterlesen


„Die Schulen sollten dem Neutralitätsgebot verpflichtet bleiben“

Zur geplanten Veranstaltung mit einem Wehrdienstberatungsoffizier der Bundeswehr am Donnerstag, den 24. Juni, an der Melanchthon-Schule in Hellersdorf erklärt der bildungspolitische Sprecher der Linksfraktion in der Bezirksverordentenversammlung Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Hassan Metwally: Grundsätzlich lehnt DIE LINKE die verstärkte Werbung... Weiterlesen


Jugendoffiziere an den Schulen nicht allein lassen

In der gestrigen BVV war aus Anlass einer Großen Anfrage der Grünen und eines Antrags der Linken die Beteiligung der Bundeswehr an Unterrichtsveranstaltungen Gegenstand einer hitzigen Debatte. Auf die Anfrage der Grünen hin informierte das Bezirksamt darüber, dass im Vergangenen Jahr mindestens an neun Schulen im Bezirk 11 Veranstaltungen mit oder... Weiterlesen


Sprechzeiten

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Corona-Virus wird um vorherige Anmeldung gebeten. Telefonisch erreichen Sie uns wie gewohnt unter: 030 902935820. Per E-Mail sind wir auch erreichbar.

Zu diesen Zeiten ist das Büro telefonisch erreichbar:

Montag 16-18 Uhr
Dienstag 10-12 Uhr
Mittwoch 15-17 Uhr
Donnerstag 15-18 Uhr