Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spielplatz am Freizeitforum wird erneuert

Seit dem 4. Oktober wird der Spielplatz an der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR am Freizeitforum Marzahn abgerissen. Das teilt das Bezirksamt auf Nachfrage unsereres Verordneten und Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Steffen Ostehr mit. Nach dem Abriss, der trotz erfolgter Sanierungsmaßnahmen aufgrund von Materialermüdung erfolgen musste, wird ein neuer Spielplatz errichtet. Dafür stehen laut Bezirksamt 350.000 Euro zur Verfügung. 

Der Neubau wird von einem zweistufigen Beteiligungsverfahren, organisiert durch das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro, begleitet. So beteiligten sich laut Bezirksamt bereits 101 Personen im Alter von 5 - 38 Jahren am 1. Juni 2018 und wählten ihre beliebtesten Spielgeräte aus, die bei der Neugestaltung nicht fehlen sollten. Desweiteren wurde ein Thema für den Spielplatz gesucht: 12 Schüler*innen der Peter-Pan-Grundschule erarbeiteten in einem Workshop drei Themen, über die anschließend abgestimmt wurde. Das Thema Essen erhielt dabei die höchste Punktzahl.

Fünf verschieden Spielgerätehersteller wurden bereits aufgefordert, ein Modell zum Thema Essen zu entwerfen. Am 26. November 2018 sollen die Modelle und die dafür notwendigen Unterlagen im Straßen- und Grünflächenamt (SGA) abgegeben werden. Diese werden dann fachlich vom SGA geprüft. Zum Kindertag 2019 soll der neue Spielplatz eröffnen.
 
 


Sprechzeiten

Montag

16 - 18 Uhr

Dienstag

9 - 12 Uhr

Mittwoch

15 - 17 Uhr

Donnerstag

15 - 18 Uhr

 

An Sitzungstagen der BVV (am dritten oder vierten Donnerstag im Monat) ist das Fraktionsbüro geschlossen.

Newsletter