Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Sabine Schwarz, Sprecherin für Inklusion

„Schöner leben ohne Nazis“ - Vielfalt gewinnt

In diesem Jahr feiert Marzahn-Hellersdorf zum 10. Mal das Demokratiefest „Schöner Leben ohne Nazis“ für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander, gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt auf dem Alice-Salomon-Platz in Hellersdorf. Das Fest findet in diesem Jahr direkt am 1. September 2018 statt, dem Weltfriedens- oder Antikriegstag, von 14 bis 19 Uhr, mit interessanten Angeboten und Mitmachaktionen der vielen freien Träger und Vereine, des „Bündnisses für Demokratie und Toleranz“ sowie einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Zuvor, am Vormittag, werden Marzahn-Hellersdorfer*innen einmal vom Blumberger Damm in Marzahn und von der Hellersdorfer Seite, vom Theaterplatz in Hellersdorf-Ost, aus mit „Bunten Touren“ durch die Straßen ziehen und zum Fest einladen.

Auch Sie sind herzlich eingeladen - feiern Sie mit uns Marzahn-Hellersdorf als einen liebenswerten Ort zum Leben, egal woher wer kommt, welcher Hautfarbe oder welcher Religion man ist, welchen kulturellen Hintergrund auch immer er oder sie hat.

Sabine Schwarz
Sprecherin für Inklusion


Sprechzeiten

Montag

16 - 18 Uhr

Dienstag

9 - 12 Uhr

Mittwoch

15 - 17 Uhr

Donnerstag

15 - 18 Uhr

 

An Sitzungstagen der BVV (am dritten oder vierten Donnerstag im Monat) ist das Fraktionsbüro geschlossen.

Newsletter