Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ehrung für Gerhard Behrendt, Erfinder des Sandmännchens

Der Erfinder des Sandmännchen Gerhard Behrendt soll durch eine Benennung einer Straße, eines Weges oder eines Platzes in Marzahn-Hellersdorf geehrt werden.

Auf der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 12. September 2019 folgten die Verordneten mehrheitlich dem Antrag der Fraktion DIE LINKE, den Erfinder des Sandmännchens, Gerhard Behrendt, besonders zu ehren.

Dazu erklärt unsere Sprecherin für Soziales, Familie und Senior*innen, Zoe Dahler:

Am 22. November 2019 feiert unser Sandmännchen seinen 60. Geburtstag. Seit 60 Jahren gehört „Unser Sandmännchen“ zum festen Abendritual der Kinder. Es ist damit die älteste Kinderfernsehsendung, die bis heute in Deutschland produziert wird.

Der Regisseur, Autor, Puppen- und Bühnenbildner Gerhard Behrendt schuf das „Sandmännchen“ im Auftrag des Deutschen Fernsehfunks der DDR. Behrendt leitete von 1959 bis zur Abwicklung des Trickfilmstudios in Berlin Mahlsdorf die Animation und Produktion des Sandmannes.

Er wurde für seine Arbeit mit seinen Kolleg*innen des Trickfilmstudios Mahlsdorf mit dem Nationalpreis der DDR ausgezeichnet. Am 9. Februar 2005 wurde seine hervorragende Arbeit durch die Übergabe des Bundesverdienstkreuzes am Bande vom Regierenden Bürgermeister von Berlin gewürdigt.

Das Bezirksamt ist nach der Beschlusslage der BVV jetzt in der Verantwortung, einen Ort zur Würdigung des 2006 verstorbenen Künstlers zu finden.


Sprechzeiten

Montag

16 - 18 Uhr

Dienstag

9 - 12 Uhr

Mittwoch

15 - 17 Uhr

Donnerstag

15 - 18 Uhr

 

An Sitzungstagen der BVV (am dritten oder vierten Donnerstag im Monat) ist das Fraktionsbüro geschlossen.